top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Stefanie Kampmann 

Mit dem Buchen einer Leistung (Workshop, Yin Yoga, Retreat, Seminar, sonstige Veranstaltung von Stefanie Kampmann akzeptieren Sie diese AGB's.

1. Allgemein

  1. Gegenstand dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen sind alle Angebote und Dienstleistungen von Stefanie Kampmann, sofern sich nicht aus den jeweiligen Verträgen etwas anderes ergibt. Mit der Nutzung eines Angebotes oder einer Dienstleistung akzeptiert die Kundin/der Kunde diese Geschäftsbedingungen vorbehaltlos. Als Kundin gelten all diejenigen Personen, die von Stefanie Kampmann die Berechtigung zur Inanspruchnahme des Kurs- und Veranstaltungsangebotes erwerben bzw. erworben haben.

  2. Voraussetzungen
    Die/der Kundin erklärt verbindlich mit ihrer/seiner Anmeldung, dass sie/er physisch gesund und psychisch stabil sowie den einschlägigen körperlichen und geistigen Anforderungen gewachsen ist. Die angebotenen Leistungen verstehen sich nicht als Therapie- oder Heilungsprogramm. Sie ersetzen in keiner Weise eine ärztliche Versorgung oder Verordnung von Medikamenten. Im Zweifelsfall ist eine Ärztin/ein Arzt zu konsultieren.

  3. Gesundheitliche Eignung, Gesundheitszustand der TeilnehmerInnen
    Die/der Teilnehmerin wird Stefanie Kampmann über Verletzungen, gesundheitliche Beeinträchtigungen, körperliche Einschränkungen und/oder Vorbelastungen vor der Yogastunde, dem Workshop, Retreat oder einer sonstigen Veranstaltung informieren (wie z.B. Operationen, Muskel- und Gelenkverletzungen, Herz-Kreislauf-Beschwerden), damit darauf Rücksicht genommen werden kann.
    Die/der Teilnehmerin versichert, nicht an einer ansteckenden Krankheit zu leiden und dass dem Ausführen von Breathwork, Yogaübungen, Körperarbeit keine medizinischen Gründe entgegenstehen.
    Chronische Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie andere körperliche oder psychische Leiden, sind Stefanie Kampmann jeweils vor Beginn mitzuteilen.
    Auch eine Schwangerschaft ist Stefanie Kampmann bekannt zu geben.
    Die/der Kundin verpflichtet sich ausdrücklich, gegebenfalls während eines Workshops, Retreats oder einer sonstigen Veranstaltung eintretende gesundheitliche Beeinträchtigungen Stefanie Kampmann unverzüglich bekannt zu geben, damit der Workshop, das Retreat oder die sonstige Veranstaltung rechtzeitig und sachgerecht geändert werden kann. Bei Nichteinhaltung dieser Verpflichtung ist jegliche Haftung von Stefanie Kampmann ausgeschlossen.
    Bei Zweifel an der gesundheitlichen Eignung wird eine Beratung durch den behandelnden Arzt empfohlen. Stefanie Kampmann behält sich das Recht vor, von Teilnehmern die Vorlage einer ärztlichen Bestätigung zu fordern bzw. die Teilnahme zu untersagen.

  4. Haftungsausschluss
    Die Inanspruchnahme von Leistungen (Begleitung, Workshop, Retreat, sonstige Veranstaltung) von Stefanie Kampmann erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Schadensersatzansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen. Stefanie Kampmann übernimmt keine Haftung für Gesundheitsschäden sowie für Unfälle jeglicher Art während und nach des Workshops, Retreats oder einer sonstigen Veranstaltung gegenüber KundInnen und Dritten. Für die Folgen unsachgemäß durchgeführter Übungen haftet Stefanie Kampmann nicht.
    Eine Haftung im Falle des Verlustes von mitgebrachter Kleidung, Wertgegenständen oder Geld wird ebenfalls ausgeschlossen.
    Die Kundin/der Kunde verzichtet hiermit im gesetzlichen Ausmaß auf die Geltendmachung von jeglichem Ersatz für Schäden.
    Stefanie Kampmann führt die einzelnen Leistungen professionell und gewissenhaft nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Ausführung durch und ist dabei um die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte und der im Rahmen ihrer Leistungen zur Verfügung gestellten Daten und Informationen bemüht. Eine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen kann jedoch nicht übernommen werden. Haftungsansprüche gegenüber Stefanie Kampmann, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Stefanie Kampmann kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

  5. Anmeldung Anmeldungen zu den Kursen, Workshops, Seminaren von Stefanie Kampmann sind verbindlich und verpflichten zur Zahlung der jeweiligen Gebühr. Sie können sich persönlich, schriftlich, per E-Mail, telefonisch, per Messenger oder online über die Website anmelden. Mit der Anmeldebestätigung per E-Mail kommt das Vertragsverhältnis rechtswirksam zustande. Kann eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden, so wird dies der Interessentin/dem Interessenten unverzüglich mitgeteilt .Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Überbuchung sind jene Buchungen, die im Voraus bezahlt sind, garantiert. Stefanie Kampmann behält sich das Recht vor, Anmeldungen infolge einer Überbelegung abzulehnen.

  6. Zahlungsbedingungen, Bindung, Übertragbarkeit
    Die Teilnahmegebühr wird mit der Anmeldung fällig und ist daraufhin in voller Höhe und ohne Verzug per Banküberweisung oder per Paypal zu zahlen. In Einzelfällen kann auch eine Anzahlung getätigt werden und der Restbetrag ist somit zu einem späteren festgelegten Zeitpunkt fällig.
    Zahlungsverzug tritt ein, wenn die Forderung nicht innerhalb einer gesetzten Frist beglichen wird. Etwaige Bearbeitungsgebühren und gerichtliche Mahngebühren trägt die Kundin/der Kunde in vollem Umfang. Im Falle des Zahlungsverzugs ist Stefanie Kampmann berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und den Platz an eine andere Person weiterzugeben.
    Ein/e ErsatzteilnehmerIn kann zu jedem Zeitpunkt gestellt werden. Unter besonderen Ausnahmebedingungen behält Stefanie Kampmann sich das Recht vor, Gelder rückzuerstatten.
     Hiervon abweichende Zahlungsmodalitäten bedürfen einer entsprechenden Vereinbarung zwischen dem Teilnehmer und Stefanie Kampmann.

 

Datensicherung

Die Verwaltung der Seminare wird über elektronische Datenverarbeitung abgewickelt. Die erfassten Daten unterliegen dem Bundesdatenschutzgesetz. Siehe Datenschutz.

 

Versicherung und Haftung

Stefanie Kampmann übernimmt keine Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Die An- und Abreise erfolgt auf eigene Kosten und eigenes Risiko der Teilnehmenden.

Die Veranstaltungen sind kein Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen.

Jede Person nimmt in eigener Verantwortung teil. Die Intensität der Prozesse der Selbsterforschung bestimmen Sie selbst. Teilnehmende tragen die volle Verantwortung für sich und ihre Handlung.

Der Teilnehmer bestätigt mit Anerkennung der AGB’s von Stefanie Kampmann, dass der Teilnahme an Kursen, Coachings, Workshops oder Seminaren von Stefanie Kampmann keine gesundheitlichen Bedenken entgegenstehen.

Der Teilnehmer ist verpflichtet, körperliche Einschränkungen oder Schwangerschaften frühzeitig mitzuteilen. Bei bestehenden Erkrankungen oder Schwangerschaft sollte eine Teilnahme mit dem behandelnden Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten abgesprochen werden.

Die Nutzung der Räumlichkeiten, Einrichtungen, Kurse und Angebote von Stefanie Kampmann erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Absage des Veranstalters

Sollte die Veranstaltung bereits ausgebucht sein, erhalten Sie zeitnah eine Benachrichtigung. Wir behalten uns vor, die Veranstaltung bei zu geringer Nachfrage oder bei Ausfall der Veranstaltungsleitung, zum Beispiel durch Krankheit, vor Veranstaltungsbeginn abzusagen oder zeitlich zu verschieben. Bereits gezahlte Veranstaltungsgebühren werden im Fall des Ausfalls zurück erstattet.

 

Rücktritt, Kündigung

Bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist eine Stornierung kostenfrei und Sie bekommen bereits gezahlte Seminarkosten  zurückerstattet abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 20,- Euro.

Bei einem späteren Rücktritt oder Nichterscheinen ist die Veranstaltungsgebühr vollumfänglich zu zahlen.

Nach persönlicher Rücksprache akzeptieren wir ggf. einen Ersatzteilnehmer/-teilnehmerin.

Bei Umbuchungen jeder Art berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20,- Euro.

Rücktritt und Kündigung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Bei  Versäumnis einer oder mehrerer Veranstaltungen von Seiten der Teilnehmer besteht kein Anspruch auf Ersatz.

Der Preis ist nach Ablauf der o.g. Fristen daher auch dann zu entrichten, wenn ein Teilnehmer/die Teilnehmerin die Teilnahme nicht mehr wünscht oder aus anderen Gründen nicht wahrnehmen kann.

Bei vorzeitigem Abbruch des Kurses durch den Teilnehmer besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.

Bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl, bei Krankheit oder bei Eintritt anderer widriger Umstände kann das Angebot binnen angemessener Frist abgesagt werden. Alle bereits vom Teilnehmer getätigten Zahlungen werden voll zurückerstattet. Darüber hinaus bestehen keine weiteren Ansprüche an die Veranstalterin für evtl. gebuchte Flüge, Fahrkarten oder Hotelkosten.

 

Programmänderungen oder zeitliche Verschiebungen im Ablauf bleiben dem Veranstalter vorbehalten.

Retreats - mehrtägige Veranstaltungen

Für Retreats gelten besondere Bedingungen.

 

Die Anmeldung muss schriftlich per E-Mail oder über das dafür vorgesehene Buchungsformular erfolgen. Ab Erhalt der Buchungsbestätigung ist der gesamte Preis innerhalb von 10 Tagen zu überweisen.

 

Bei einer Stornierung bis 60 Tage vor Seminarbeginn fallen anteilig 75% des Retreat-Preises als Stornierungsgebühr an. 

Bei einer Stornierung bis 30 Tage vor Seminarbeginn fallen 100% des Retreat-Preises als Stornierungsgebühren an.  

Der Rücktritt muss in jedem Fall schriftlich per Email erfolgen.

Stefanie Kampmann nimmt keine Zahlungen für Übernachtungen und/oder Verpflegung entgegen. Die Zimmer sind direkt und selbstständig beim jeweiligen Partnerbetrieb zu buchen und zu bezahlen. 

Für die gebuchten Zimmer gelten die Stornierungsbedingungen des Partnerbetriebes.

Diese sind auf deren Website nachzulesen.

Muss das Retreat von Seiten der Veranstalterin abgesagt werden, entfallen sämtliche Stornogebühren. In so einem Fall werden alle TeilnehmerInnen schriftlich verständigt und ihnen wird ein Ersatztermin angeboten oder sie bekommen den vollen Preis des Retreats zurückerstattet.

Die Anreise erfolgt auf eigenes Risiko. Sollte es eine*r Teilnehmer*in aufgrund von Krankheit oder aus anderen Gründen nicht möglich sein teilzunehmen, gelten die Stornokosten wie oben beschrieben.

In diesem Fall kann der Preis nicht zurückerstattet werden.

Daher wird ausdrücklich empfohlen eigenverantwortlich eine Reisestornoversicherung abzuschließen.

Copyright

Die ausgehändigten Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Die urheberrechtlichen Hinweise sind strikt zu beachten. Die Unterlagen dürfen nicht zur Weitergabe an Dritte vervielfältigt werden.

Veranstalterin

Stefanie Kampmann

www.stefaniekampmann.de

bottom of page