top of page

Mehr Yin Power - mehr Zeit für DICH

Aktualisiert: 23. März 2023

Energieräuber, Zeitvampire,... noch nie gehört?

Kennst du, ganz bestimmt!


Wusstest du, dass du zu 95 % unbewusst agierst, denkst, lebst?

Nur gerade einmal 5% ist der Anteil des Bewusstseins.

Und so „geschehen“ Dinge, die dir nicht guttun.

Aktivitäten, Gedanken, Gefühle – wie im Autopiloten – unbewusst – Tag ein Tag aus.

Verdrängung läuft auch unbewusst ab, weil´s bequem ist oder weil wir es eben gewohnt sind. Ab in eine Schublade und zu. Das raubt auf Dauer aber auch Energie.

Der entscheidende Schritt: Werde dir über deine Energievampire bewusst!

Was sind Energieräuber?

Menschen, die dir nicht guttun oder für die du ständig „Dienstleisterin“ bist. Aber Energieräuber sind, bei weitem, nicht nur Menschen in deinem Umfeld, es sind auch Gewohnheiten, die dir vielleicht gar nicht bewusst sind. Es sind Entscheidungen die du immer vor die herschiebst, die dich aber immer wieder beschäftigen.


Es sind Dinge die dir JETZT bewusst werden können, damit ist der erste Schritt getan – die Verantwortung zur Änderung liegt in deinen Händen. Du bist entscheidest!

Meine Top Lösungen für 5 häufige Energievampire:  


Energieräuber #1: Schlafmangel

Lösung: Gehe früher schlafen, vielleicht noch ein paar Seiten lesen vorher, deinem Körper & Geist signalisieren JETZT beginnt die Ruhephase, Erholung. Wenn du kleine Kinder hast, lege dich für 10 Minuten ab, wann immer es geht.  

   

Energieräuber #2: Dein Smartphone

Lösung: Starte mit dir und deinem Körper. Nimm dir im Bett noch 1-2 min Zeit, um dich zu spüren, tief zu atmen und dir ein Lächeln zu schenken. Und dann kümmere dich um dein Frühstück und lass dein Smartphone noch für mindestens 30-60 Minuten, wo es ist und lege es am Abend mindestens 30 Minuten vor dem Zubettgehen (weit) weg.

Energieräuber #3: Es fällt dir schwer NEIN zu sagen… und du hängst immer noch eine Rechtfertigung oder Begründung hinten dran.

Lösung: NEIN ist ein ganzer Satz – vertraue dir mehr und erlaub dir NEIN zu sagen. Erlaube dir ein JA für dich!

Energieräuber #4: Zeit mit Menschen zu verbringen, die dir Energie rauben ..du fühlst dich nach den Treffen oft müde, ausgelaugt, nicht gehört, nicht gesehen.

Lösung: arbeite an deinen Grenzen und an deiner Wahrnehmung, zu erkennen wer und was dir guttut. Reflektiere nach einem Treffen, ob es dir gut tat oder du dich kraftlos fühlst. Ziehe entsprechend deine Grenzen oder verringere auf jeden Fall die Dauer solcher (Pflicht-)Veranstaltung.

   

Energieräuber #5: Bewegungsmangel

Lösung: Bewegung in deinen Alltag integrieren – erledige Wege zu Fuß. Setze dir eine Zeitfenster in deinen Kalender, um 1-2 x Yoga, Fitness, Outdoorsport oder eine andere Aktivität zu machen -> Hier gilt: ES DARF SPASS MACHEN :-)

Energieräuber #6: Emotionaler Stress (aufgrund von Angst, Wut, Überforderung) Lösung: Perspektive wechseln – wie denkst du “darüber” in einem Jahr? Wie würde eine aussenstehende Person die Situation beobachten. Tritt einen Schritt zurück und betrachte die Situation von Aussen. Und natürlich: ATMEN! – atme tief in den entspannten Bauch, gleichmäßig, ruhig. Prüfe wo du im Körper gerade anspannst (Schulter?) - löse ganz bewusst die Anspannung in der Ausatmung.

Energieräuber #7: Entscheidung bereuen oder aufschieben

Jede Entscheidung verbraucht Energie, auch die, die du nicht triffst und noch viel mehr die du dann im Nachhinein immer wieder bereust. Das ist purer Stress für dein Nervensystem.. Lösung: Triff deine Entscheidung bewusst, höre auch auf deine Intuition. Und dann: Stehe zu Deiner Entscheidung, zweifele nicht an. Gehe diesen Weg. Du Zu dem Zeitpunkt wo du die Entscheidung getroffen hast, hast du sie nach bestem Wissen und Gewissen getroffen. Schluss mit #aufschieberitis und #prokrastination

Welcher der Punkte hat dich besonders angesprochen?

Fange mit diesem Energieräuber an, lieber immer kleine Schritte gehen als direkt Bäähmm ALLES (spreche aus eigener Erfahrung 😉 - you know me...)

Also, welchen Energiervampir nimmst du ins Visier?

Ich freue mich über ein kurzes Feedback oder hast du Wünsche?

Mach weniger von dem was dir Energie raubt und mehr von dem was dir Energie gibt.

Bewusst entscheiden – bewusst handeln

Give you a smile and feel your YIN POWER!

Deine Steffi

....da war ja noch etwas:

Last but not least – das Yin Special SOMMER am 04. Juni 23 ist schon ausgebucht – aber du kannst sehr gerne am nächsten Frauenkreis WOMEN CIRCLE teilnehmen





Meine Begeisterung ist on FIRE -> denn im Juni darf ich zwei Workshops leiten während des garantiert wundervollen HERZFEUER FESTIVALS in Wuppertal.

Wir sind ein mega Team, die Workshops der Knaller – es gibt keinen Grund nicht dabei zu sein! Die Hälfte der Tickets ist hier auch schon weg. Das wird MAGISCH! Fragen? Melde dich....






Ach und noch ein klassischer Energieräuber hinter: Flüssigkeitsmangel ist auch mies und raubt Energie: Trinke täglich 2,5 l Wasser. Es gibt Apps, die dich an das Trinken von Wasser erinnern und trinke weniger Kaffee, lieber einen (Roh-)Kakao oder Tee.



60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


bottom of page